Finanzen

Einer neuen Studie der Böckler-Stiftung zufolge sind Abstiegsängste in Deutschland weit verbreitet. Insgesamt fast jeder Zweite fürchtet sich, ein Viertel der Bürger hat zudem Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes. mehr

Finanzen von Gerrit Wustmann

Fast vier Jahre ist es inzwischen her, dass das Insolvenzrecht reformiert wurde. Betroffene haben seither unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, schon nach drei statt wie bislang sechs Jahren die Insolvenz abzuschließen. Wie aktuelle Zahlen zeigen, gelingt das immerhin acht Prozent der Schuldner.mehr

Finanzen von Gerrit Wustmann

Immer mehr Banken erheben Negativzinsen auf hohe Sparbeträge. Viele Sparer sind darüber empört und fürchten, dass es bald auch Menschen mit weniger Geld treffen könnte. Doch ist diese Angst berechtigt? Und können Negativzinsen auch positive Effekte haben?mehr

Finanzen von Thomas Schulz

Miete, Strom, Lebensmittel: Alles wird teurer. Jedes Jahr hat man gefühlt weniger Geld in der Tasche. Und doch gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um richtig viel Geld einzusparen – einige Hundert, vielleicht sogar deutlich mehr als Tausend Euro kann man rausholen, wenn man einige Spartipps beachtet.mehr

Finanzen von Thomas Schulz

Egal ob man ein hohes oder ein geringes Einkommen hat: Wie gut man mit seinem Geld zurechtkommt und wie sinnvoll man es einsetzt, hat vor allem mit guter Organisation zu tun. Wie man den Überblick behält und seine Finanzen stets im Blick hat, erklärt BBX.mehr