Aktueller & unabhängiger Kreditkarten Vergleich
  • Komplett kostenlos
  • Bargeld weltweit kostenlos
  • Bonus-Systeme mit Cashback
Anbieter auswählen
Finanzen
  1. Home
  2. Finanzen
  3. Steuern
  4. Steuerklasse 2 – Steuerbeträge & Abzüge

Steuerklasse 2
In Steuerklasse 2 werden Alleinerziehende eingeteilt. Hier erfahren Sie, welche Freibeträge es für Personen in Steuerklasse 2 gibt nud wie hoch die Steuerabzüge sind.
von Pauline Bodinek
© Kaan Sezer / iStock

Für wen gilt Steuerklasse 2?

In Steuerklasse 2 werden alleinerziehende Steuerpflichtige eingeteilt. Die steuerpflichtige Person muss dafür mindestens mit einem Kind einen gemeinsamen Wohnsitz haben. In der Steuerklasse 2 profitiert der Steuerpflichtige von einem Entlastungsbetrag für Alleinerziehende.

Welche Steuerfreibeträge gibt es?

Um in Steuerklasse 2 eingestuft zu werden, muss der Alleinerziehende beim örtlichen Finanzamt einen Antrag auf einen Wechsel in die Steuerklasse 2 stellen. Anderenfalls bleibt er in Steuerklasse 1. Der Steuerpflichtige profitiert von dem Grundfreibetrag in Höhe von 9.408 Euro, vom Kinderfreibetrag und von einem Entlastungsbetrag, der nur für Alleinerziehende gilt.

Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende liegt bei 1.908 Euro jährlich und wird zusätzlich zu dem geltenden Grundfreibetrag gewährt. Hinzu kommt noch der Kinderfreibetrag über 7.812 Euro im Jahr für das erste Kind. Einen zusätzlichen Freibetrag von 204 Euro kommt für jedes weitere Kind hinzu. Der Arbeitnehmerpauschbetrag über 1.000 Euro, die Sozialabgabenpauschale von 36 Euro und die einkommensabhängige Vorsorgepauschale entsprechen denjenigen der Steuerklasse 1. Sofern die Voraussetzungen erfüllt sind, können die Frei- und Entlastungsbeträge für Alleinerziehende nachträglich auch für Jahre beantragt werden, in denen der Steuerpflichtige noch nicht in der Steuerklasse 2 war.

Welche Voraussetzungen müssen Steuerpflichtige erfüllen?

Voraussetzung für die Steuerklasse 2 ist, dass der Steuerpflichtige mit seinem Kind einen gemeinsamen Wohnsitz hat. Das Kind muss  minderjährig sein und eine weitere volljährige Person darf nicht in dem gemeinsamen Haushalt wohnen, sofern sie als weiterer Erziehungsberechtigter auftreten könnte.

Welche Abzüge gelten in dieser Steuerklasse?

Die Abzüge sind mit den Abzügen in den anderen Steuerklassen identisch. Dazu gehören die Lohn- und Kirchensteuer sowie der Solidaritätszuschlag und die Sozialversicherungen mit der Kranken- und Pflegeversicherung, die Arbeitslosenversicherung und die Rentenversicherung.

von Pauline Bodinek
Sie das gute Gefühl, immer bestens informiert zu sein.
Risikofrei: jederzeit kündbar. Kein Spam.
© 2020 qmedia GmbH.
Genießen Sie das gute Gefühl, immer bestens informiert zu sein.
Mit der BBX erfahren Sie jede Woche das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur – kritisch und tiefgründig.
Risikofrei: jederzeit kündbar. Kein Spam.