Energie

Die Strompreise kennen seit Jahren nur einen Trend: Aufwärts. Auch 2018 ist bislang nicht nennenswert mit Preissenkungen zu rechnen. Schwankungen gibt es hingegen bei den Heizkosten. BBX erklärt, was auf die Verbraucher zukommt.mehr

Strom von Gerrit Wustmann

Das Jahr 2017 hat gerade erst begonnen – und schon wieder wird Strom für viele Haushalte teurer. Auch die Einführung von Smart Metern beginnt holprig: Laut einer Studie berechnen die Geräte den Verbrauch ungenau.mehr

Strom von Gerrit Wustmann

Bis zu 3,8 Millionen Wohnungen in Deutschland könnten theoretisch mit Mieterstrom versorgt werden. Nun will die Politik über Förderungen beraten.mehr

Energie von Gerrit Wustmann

Smart Meter: Das sind vernetzte, digitale Stromzähler. Und ab dem 1. Januar 2017 werden sie schrittweise Pflicht für Haushalte.mehr

Strom von Gerrit Wustmann

An der Börse sinken die Strompreise – aber für die Privathaushalte wird es voraussichtlich wieder mal teurer. Grund ist die steigende EEG-Umlage, die den Strompreis 2017 ansteigen lassen wird. Das ist vor allem für einkommensschwache Haushalte ein Problem. Und es lässt die Zustimmung zur Energiewende in der deutschen Bevölkerung weiter sinken. Worauf müssen sich die Verbraucher einstellen?mehr