Gesetzliche Krankenversicherung

Die Beitragssätze zur gesetzlichen Krankenversicherung werden 2017 weiter ansteigen. Vor allem für Arbeitnehmer bedeutet das zusätzliche Belastungen, und schon heute ächzen viele unter den hohen Abgaben. Wie der Gesundheitsökonom Jürgen Wasem von der Universität Duisburg-Essen im Auftrag des Spiegel errechnete, könnten die Zusatzbeiträge bis 2020 auf rund 2,4 Prozent anwachsen. Gibt es Lösungsansätze?mehr

Krankenversicherung Kosten Gesetzliche Krankenversicherung von Thomas Schulz

Eine neue Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov bringt es ans Licht: Versicherte sind mit ihrer gesetzlichen Krankenkasse ebenso unzufrieden wie mit ihrem privaten Krankenversicherern, wenn Kosten nicht erstattet werden. Beitragsanhebungen sind dagegen selten ein Grund für Unzufriedenheit.

mehr

Zumutbarkeit Krankheitskosten Krankenversicherung von Thomas Schulz

Krankheitskosten dürfen in einem gewissen Umfang als außergewöhnliche Belastungen in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Doch jetzt hat der Bundesfinanzhof in einem gerade veröffentlichten Urteil vom 02. September 2015 konkretisiert, was er unter „Zumutbarkeit“ versteht.mehr

GKV Belastet durch unnötige Operationen Gesetzliche Krankenversicherung von Thomas Schulz

Eine neue Studie der Techniker Krankenkasse kommt zu dem Schluß, dass viele der jählich ca. 7 Millionen Operationen in Deutschland überflüssig sind. Diese belasten nicht nur die gesetzlichen Krankenkassen, sondern setzen die Patienten unnötigen Risiken aus.mehr

Preisunterschiede KFZ-Versicherung KFZ-Versicherung von Thomas Schulz

Pünktlich zum Jahresende wird der Kampf um die günstigsten Kfz-Tarife wieder eröffnet: Die Preisunterschiede fallen teilweise erheblich aus. Dafür sind zum einen die persönlichen Tarifmerkmale verantwortlich, zum anderen die Schadenstatistiken der einzelnen Gesellschaften.

mehr