Sorgenfrei im Alter mit dem Riester-Rente Vergleich
  • Lebenslange Rentenzahlung
  • Finanzielle Zulagen vom Staat
  • 100% kostenlose Angebotsanforderung
Bruttojahreseinkommen
Versicherungen
  1. Home
  2. Versicherungen
  3. Riester-Rente
  4. Wie sehr profitieren Eltern von der Riester-Rente?

Wie sehr profitieren Eltern von der Riester-Rente?
Die immer weniger werdenden Arbeiter und Angestellten können für die Renten ihrer Eltern langfristig nicht mehr aufkommen. Eine Riester-Rente kann das - zumindest teilweise - auffangen.
von Susanne Herrenbrück

Die staatliche Rente allein wird in Zukunft nicht mehr ausreichen, um den Lebensstandard im Rentenalter zu erhalten. Der Generationenvertrag, auf dem das staatliche Rentensystem immer noch basiert, funktioniert aufgrund des demographischen Wandels in Deutschland nicht mehr. Eine daraus resultierende Maßnahme ist die schrittweise Anhebung des Renteneintrittsalters von 65 auf 67 Jahre. Künftig wird die Politik noch weitere mehr oder weniger sinnvolle Ideen zur privaten Absicherung im Alter entwickeln wird.

Staatliche Förderung der privaten Altersvorsorge

Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, der drohenden Altersarmut entgegen zu wirken. Der Staat fördert – natürlich nicht ganz uneigennützig – die private Altersvorsorge. Wie zum Beispiel die Riester-Rente.

Riester-Rente: Eltern erhalten lukrative Zulagen

Die Riester-Rente ist besonders für Eltern mit Kind oder Kindern sehr lukrativ. Der Staat gewährt den Eltern zunächst eine Zulage von 185,- € pro Kind zum Sparplan für die Riester-Rente. Die Zulage für Kinder, die nach 2008 geboren wurden, beläuft sich sogar auf jeweils 300,- €. Somit ist die Riester-Rente für den Vermögensaufbau für Eltern mit Kindern konkurrenzlos günstig.

Grundsätzlich gilt natürlich, dass die Riester-Rente so früh wie möglich abgeschlossen werden sollte. Eltern, die ein Kind in die Welt setzen, sollten schon zu dem Zeitpunkt nicht nur an die eigene, sondern auch an die Rente ihres Sprösslings denken und in eine Riester-Rente einzahlen. Die staatliche Zulage zu kassieren macht die Entscheidung für die Riester-Rente umso einfacher.

Viele Vorteile der Riester-Rente

Ein weiterer Vorteil der Riester-Rente ist, dass diese bei der Berechnung von Hartz IV nicht berücksichtigt wird. Außerdem ist die Riester-Rente nicht pfändbar. Das sind zwei zusätzliche Vorteile, die in der heutigen Zeit – und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft – sehr wichtig sein werden.

von Susanne Herrenbrück

Schreibe einen Kommentar

Kommentar*
Name*
E-Mail*
Website
Bleiben Sie aktuell mit unserem Newsletter - so verpassen Sie garantiert nie wieder ein günstiges Angebot.
Risikofrei: jederzeit kündbar. Kein Spam.
© 2021 qmedia GmbH.
bbx newsletter
Bleiben Sie aktuell mit unserem Newsletter - so verpassen Sie garantiert nie wieder ein günstiges Angebot.
Mit bbx sind Sie stets top informiert über wichtige Verbraucherthemen - vom günstigsten Stromanbieter bis zum Gehaltsrechner für Werkstudenten.
Risikofrei: jederzeit kündbar. Kein Spam.