Karriere

In ihrem jährlichen Beschäftigungsausblick hat die OECD die Lage der Arbeitsmärkte in den Industrieländern untersucht. Trotz starker Veränderungen in den letzten Jahren ist die Lage in Deutschland stabil.mehr

Karriere von Thomas Schulz

Die Arbeitsbedingungen in vielen Branchen sind katastrophal – weil die Verantwortung für Löhne und Arbeitsbedingungen an Subunternehmer ausgelagert wird. Das soll ein neues Gesetz nun ändern.mehr

Karriere von Gerrit Wustmann

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) meldet einen Rekord: Aktuell soll es mehr als eine Million offene Stellen in Deutschland geben. mehr

Karriere von Gerrit Wustmann

Arbeitgeberverbände klagen, die Rente mit 63 verschärfe den Fachkräftemangel. Der DGB hält dagegen und sagt, die Probleme seien Hausgemacht. Tatsächlich sind die Arbeitgeber die großen Gewinner fast sämtlicher Reformen der letzten Jahre. Ein Kommentarmehr

Karriere von Gerrit Wustmann

Minijobs verdrängen reguläre sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze – dieser These widerspricht das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Aber wie verlässlich ist diese Behauptung?mehr