1. Home
  2. Karriere
  3. Arbeitsrecht – Alle Informationen

Alle Informationen zum Arbeitsrecht
Das Arbeitsrecht als wichtiges Rechtsgebiet regelt die Rechtsbeziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Unser Ratgeber hält alle Infos rund um das Individualarbeitsrecht für Sie parat.
von Pauline Bodinek
Arbeitsrecht – Alle Informationen. BBX Ratgeber - Arbeitsrecht
© Stadtratte / iStock

In diesem Teil des Ratgebers von BBX erfahren Sie alles zum deutschen Arbeitsrecht: Wir klären Fragen zu Gehalt, Arbeitszeiten, Urlaub, Kündigungsfristen, Krankheitsfällen und vielen weiteren Themen aus dem Bereich des Arbeitsrechtes.

Was wird durch das Arbeitsrecht geregelt?

Das Arbeitsrecht als wichtiges Rechtsgebiet ist für die Regelung der Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber verantwortlich. Neben diesem sogenannten Individualarbeitsrecht regelt das Kollektive Arbeitsrecht das Recht von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden, sogenannten arbeitsrechtlichen Koalitionen.

Das Individualarbeitsrecht ist insbesondere für nicht-selbstständige Arbeitnehmer eine rechtliche Stütze und schützt vor zeitlicher und finanzieller Ausbeutung. Demnach fällt darunter die Regelung der Arbeits- und Urlaubszeiten, der Kündigungsfrist, die Mindestbezahlung und verschiedene Arbeitsmodelle. Diese Punkte werden alle im Arbeitsvertrag – dem Ausgangspunkt des Arbeitsrechts – festgehalten. Dieser muss spätestens nach einem Monat des bestehenden Arbeitsverhältnisses schriftlich festhalten, welche Rechte Arbeitnehmer und -geber innerhalb des Arbeitsverhältnisses besitzen.

Eine kurze Geschichte des Arbeitsrechts

Bereits seit dem Altertum ist die Arbeit Teil der rechtlichen Regelung. Ab der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde Arbeit als kapitalistische Verdinglichung angesehen, was man heute als Ursprung der Arbeitsrechtsgeschichte ansieht. Während der Industrialisierung im Laufe des 19. Jahrhunderts bestand ein immer größeres Ungleichgewicht zwischen den Vertragspartnern, was zu heftigen sozialen Missständen führte.

Daraus resultierte das Sozialversicherungsrecht, das Jugendschutzgesetz sowie das Verbot der Kinderarbeit. Während der Weimarer Republik wurden weitere Weichen für das Arbeitsrecht gestellt: Darunter zählte insbesondere die Ausarbeitung des Kollektiven Arbeitsrechtes, darunter die garantierte Koalitionsfreiheit. Während der Nationalsozialismus in Deutschland die Führung übernahm, wurde das Kollektive Arbeitsrecht zwischenzeitlich lahmgelegt – es war nicht mit der Ideologie eines einzelnen Führers vereinbar.

Heute sind im Arbeitsrecht zahlreiche Rechte festgelegt, die sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber betreffen und absichern. In unserem Ratgeber erfahren Sie alles über die Rechte, die Sie als Arbeitnehmer haben.

Der Arbeitsvertrag: Ausgangspunkt des Arbeitsrechts

Im Arbeitsvertrag sind alle Rechte genau festgehalten, die Sie als Arbeitnehmer sowie Ihr Arbeitgeber innerhalb des Arbeitsverhältnisses besitzen. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich im Arbeitsvertrag zur Leistung, im Gegenzug versichert der Arbeitgeber darin die Vergütung dieser Arbeit.

Lesen Sie Ihren Arbeitsvertrag gründlich durch! In vielen Fällen wissen Arbeitnehmer viel zu ungenau, was alles im Vertrag festgehalten wird: Hier erfahren Sie alle wichtigen Rechte, die Sie besitzen und die im Vertrag genau festgehalten werden müssen. Die Arbeitszeiten sind pro Tag, Monat und Jahr geregelt. Darunter fällt unter anderem die Regelung, dass höchstens an 60 Tage im Jahr das Maximum von 10 Stunden Arbeit am Tag erreicht werden darf. Doch im Arbeitsvertrag werden darüber hinaus andere wichtige Informationen zum Arbeitsverhältnis gegeben.

Fazit:

Bevor Sie einen Arbeitsvertrag eingehen, sollten Sie den Arbeitsvertrag und somit Ihre Rechte ganz genau kennen. Doch nicht nur der Arbeitgeber, sondern auch Sie selbst sind dazu verpflichtet, die festgelegten Regelungen einzuhalten. So gilt beispielsweise die Kündigungsfrist sowohl für Sie als auch für den Arbeitgeber, wobei verschiedene Regelungen bezüglich der Gründe und Zeiten bestehen.

In unserem Ratgeber lesen Sie alles zum Arbeitsrecht in Deutschland und erfahren, worauf Sie in welchen Punkten achten müssen. Informieren Sie sich hier schnell und einfach! In der Menüleiste finden Sie alle Unterpunkte übersichtlich aufgelistet, damit sie keine Zeit verlieren und direkt finden, wonach Sie suchen.

von Pauline Bodinek
Sie das gute Gefühl, immer bestens informiert zu sein.
Risikofrei: jederzeit kündbar. Kein Spam.
© 2020 qmedia GmbH.
Genießen Sie das gute Gefühl, immer bestens informiert zu sein.
Mit der BBX erfahren Sie jede Woche das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur – kritisch und tiefgründig.
Risikofrei: jederzeit kündbar. Kein Spam.