Finanzen

Und jedes Jahr hält das Finanzamt wieder die Hand auf. Das ist natürlich gut so, denn schließlich muss unser Gemeinwesen finanziert werden. Und doch muss man immer wieder schlucken, wenn man sieht, wie viel Geld jährlich nicht auf dem eigenen Konto ankommt. Doch mit ein paar legalen Steuertricks lässt sich bares Geld sparen.mehr

Wenn das Geld nicht mehr reicht, um die Schulden zu begleichen, kann eines Tages der Gerichtsvollzieher vor der Tuer stehen. Finanzen von Charlotte Bodinek

Der Beruf des Gerichtsvollziehers ist einer der Berufe, der mit den meisten Klischees behaftet ist. Viele wissen kaum, was es bedeutet, wenn der Gerichtsvollzieher eines Tages vor der Tür steht. Die Angst sitzt tief, dass nach seinem Besuch alles weg ist. Die Wahrheit aber sieht anders aus. BBX im Interview mit der Gerichtsvollzieherin Helga Gerstl.mehr

Welcher Studiengang oder Lehrberuf bringt am meisten Gehalt? Finanzen von Gerrit Wustmann

Studium oder Ausbildung? Viele Abiturienten fragen sich vor allem, in welcher Fachrichtung sie das meiste Geld verdienen können. Zwar gibt es klare Spitzenreiter unter den Berufen, aber auch starke Schwankungen – und einige andere Aspekte, die es vor der Wahl der Ausbildung zu bedenken gilt.

mehr

Arbeiten wir wirklich die Haelfte des Jahres fuer den Staat? Finanzen von Gerrit Wustmann

Das halbe Jahr arbeiten wir für den Staat, heißt es, wenn es um Steuern und Abgaben geht. Sind die Abgabensätze auf den Bruttolohn in Deutschland wirklich zu hoch?mehr

Wie unterscheiden sich die Gehaelter in Europa? Finanzen von Gerrit Wustmann

Wo leben in der Europäischen Union die Gutverdiener? Wo sind die Löhne am niedrigsten? Welche Aussagen lassen sich über die Kaufkraft treffen? Und wo steht Deutschland im EU-Vergleich?mehr