Rürup-Rente

Sind Börsenunruhen ein Risiko für meine private Altersvorsorge?

Schwankende Börsenkurse haben nur einen geringen Einfluss auf die fondsgebundene Rentenversicherung. Die private Altersvorsorge ist hier gut aufgehoben.

Bekanntermaßen verkaufen sich Sensationen in einer Zeitung oft besser als solide Berichterstattung. Diese alte Botschaft vieler Zeitungsverleger macht auch vor der Berichterstattung über die private Altersvorsorge und die Rente nicht halt. Da werden an einem schwarzen Montag verzweifelte Börsenhändler gezeigt und interviewt. Mithilfe sinkender Börsenkurse wird ein Weltuntergangs-Szenario dargestellt – inkl. Schäden für die private Altersvorsorg, das völlig überzeichnet ist. Daher geht die Berichterstattung über die Börsenkurse in den nächsten Tagen zurück und die Einbußen werden wieder wettgemacht.

Die kleinen Schwankungen der Börsenkurse sind nicht gleichbedeutend einem realisierten Gewinn oder Verlust. Die Unternehmen produzieren weiter und liefern weiterhin eine Rendite, bestehend aus langfristigen Kurschancen und Dividende  – ganz unabhängig von der Schwankung der Börsenkurse.

Die private Altersvorsorge wird aus den Gewinnen der Zukunft gespeist

In den Schwankungen zeigt die fondsgebundene Rentenversicherung ihre besonderen Vorteile. Die private Altersvorsorge wird von Profis organisiert, die viele Börsenunruhen inkl. schwankender Börsenkurse miterlebt haben und erprobte Möglichkeiten zur Risikodiversifizierung für die private Altersvorsorge und die Aufbesserung der Rente anwenden. Investments werden über verschiedene Branchen, Länder und Währungen gestreut.

Die fondsgebundene Rentenversicherung entwickelt sich abgesehen von kurzen Ausschlägen langfristig gesehen kontinuierlich nach oben. Die langfristige Entwicklung (und die ist für die private Altersvorsorge ausschlaggebend) liegt höher als bei allen anderen Anlageformen.

Zudem werden nicht alle Gelder für die private Altersvorsorge in Aktien angelegt. Je nach Situation ergänzt ein unterschiedlich großer Anleihen- und Festgeld-Anteil die Ertragsquellen für die private Altersvorsorge. Die fondsgebundene Rentenversicherung verfügt zusätzlich bei allen Rürurp-Produkten über die Garantie, dass mindestens die Einlagen ausbezahlt werden müssen. Dies ist etwas, das zum Beispiel die staatliche Rente mit der Umlagenfinanzierung nicht bieten kann.

Autor
Charlotte Bodinek
Erste Veröffentlichung
Letzte Aktualisierung