Wohn-Riester: Wer wird gefördert?
Die Förderung beim Wohn-Riester ist dieselbe, wie bei der herkömmlichen Riester-Rente. Das bedeutet, dass man - bei Zahlung des jährlichen Mindestbeitrages von 4 % des Vorjahres-Brutto-Einkommens -  jährlich eine Grundzulage von 154,- € vom Staat bekommt, sowie pro Kind eine Zulage von 185,- € bzw. 300,- €.

Dazu zählt derselbe Personenkreis, der auch Anspruch auf eine Riester-Förderung hat. Zusammengefasst, sind das alle unbeschränkt steuerpflichtigen Personen, wie z.B. alle Pflichtversicherten der gesetzlichen Rentenversicherung oder Beamte.

Sozialversicherungspflichtige haben Anspruch auf eine Riester-Rente und damit auch auf den Wohn-Riester. § 10 a EStG umfasst den Personenkreis, der unbeschränkt der Steuerpflicht unterliegt.

Sozialversicherungspflichtig sind:

  • rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer und Selbstständige
  • Künstler, die in der KSK versichert sind
  • dienstunfähige und voll erwerbsgeminderte Personen
  • pflichtversicherte Landwirte
  • Bezieher von Krankengeld
  • geringfügig Beschäftigte (diese müssen auf die Versicherungsfreiheit verzichten)
  • Vorruheständler
  • Kindererziehende
  • Berufssoldaten, Beamte und Richter
  • Pflegepersonen
  • ALG I-und II-Empfänger

Ein Wohn-Riester ist nur empfehlenswert, wenn man sich darüber im Klaren ist, dass man die Immobilie als Standbein für die private Altersvorsorge nur so verwenden darf, dass man selbst darin wohnt. Das bedeutet, dass eine längerfristige Vermietung des Objektes nicht zulässig ist.

Am besten eignet sich der Wohn-Riester für Familien mit zwei oder mehreren Kindern (aufgrund der hohen Kinderzulage für alle Jahrgänge ab 2008) oder für Geringverdiener. Abgesehen davon muss im Einzelfall entschieden werden, ob sich ein Wohn-Riester unterm Strich für einen lohnt.

von Charlotte Ruzanski
Sie das gute Gefühl, immer bestens informiert zu sein.
Risikofrei: jederzeit kündbar. Kein Spam.
Genießen Sie das gute Gefühl, immer bestens informiert zu sein.
Mit der BBX erfahren Sie jede Woche das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur – kritisch und tiefgründig.
Risikofrei: jederzeit kündbar. Kein Spam.
facebook facebook twitter twitter linkedin linkedin xing xing mail mail print print search search arrow arrow calc calc light light arrow-up-right arrow-up-right pro pro con con