Unfallversicherung

Wie funktioniert eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr?

Schon wieder viel zu hohe Versicherungsbeiträge bezahlt, ohne jemals einen Cent von der Unfallversicherung zu sehen?

Es geht auch anders – und zwar durch eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr. Der große Vorteil an so einer Unfallversicherung: Geleistete Beiträge oder Teile der Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr werden nach Vertragsende zurückerstattet und eine Lebensversicherung ist inklusive.

Möglich gemacht wird die Beitragsrückgewähr durch eine private Unfallversicherung.

Zu beachten sind unterschiedliche Konditionen einer Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr. Aber kein Grund zur Sorge: Für jeden gibt es eine auf ihn zugeschnittene Unfallversicherung inklusive Lebensversicherung mit fairer Höhe der Beiträge.

Eine Versicherung, die auch zahlt, wenn nichts passiert

Alle 10 Sekunden ereignet sich im Durchschnitt ein Unfall. Ist es fahrlässig, dagegen nicht abgesichert zu sein? Erfreulicherweise ist eine garantierte Beitragsrückgewähr zusätzlich zur privaten Unfallversicherung möglich – unabhängig davon, welche Leistungen vom Versicherten durch einen Unfall bereits beansprucht wurden.

Die Rückzahlung der Beiträge basiert auf einem effektiven Money Management: Ein Beitragsteil gehört dem Risiko, der andere Teil einer Lebensversicherung an. Bei einer Vertragslaufzeit von bis zu 20 Jahren ist man auf lange Sicht flexibel abgesichert und erhält nach Ablauf der Frist eine verzinste Summe zurückerstattet. Eine Kündigung ist jederzeit problemlos möglich, dabei werden wie bei der Lebensversicherung nur die Storno-Kosten fällig.

Mit einer Ausnahme: Bei der Lebensversicherung sieht der Versicherte von seinem Geld nichts mehr, mit einer Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr im Normalfall schon.

Im Endeffekt ist diese Art von Unfallversicherung quasi fast kostenlos durch die Rückerstattung der Beiträge. Im Laufe der Zeit bildet sich durch die gezahlten Beiträge ein ansehnliches Vermögen.

Autor
Johanna Schödel
Erste Veröffentlichung
Letzte Aktualisierung