Vorsorge

Die derzeitigen Prognose klingen alarmierend: Bis 2030 soll die gesetzliche Rente nur noch 43% des Bruttolohns betragen, fünfzehn Jahren später sogar weniger als 42%. Am Horizont lauert das Gespenst der Altersarmut. mehr

Mietimmobilien von Gerrit Wustmann

Für Urlauber und Wohnungsbesitzer ist es ein gutes Geschäft: Über AirBNB und ähnliche Portale kann man fast überall in Privatwohnungen unterkommen. Aber was muss man als Vermieter beachten? mehr

Berufsleben von Gerrit Wustmann

Fünf Überstunden wöchentlich absolvieren deutsche Arbeitnehmer im Durchschnitt – und das hat gesundheitliche Auswirkungen. Das geht aus dem Arbeitszeitreport 2016 hervor. mehr

Finanzen von Gerrit Wustmann

Höhere Freibeträge, Abschwächung der kalten Progression, mehr Kindergeld: Wolfgang Schäuble verspricht den Bürgern steuerliche Entlastung in den kommenden zwei Jahren. mehr

Service von Gerrit Wustmann

Zum 1. Oktober ist ein neues Gesetz in Kraft getreten. Anstelle der Schriftform gilt nun die Textform für eine Vertragskündigung rechtlich als bindend. Eine Unterschrift ist nicht mehr nötig. mehr

Karriere von Gerrit Wustmann

Die „innere Kündigung“ von Arbeitnehmern kostet die Wirtschaft jährlich Milliardensummen. Weniger als die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer vertrauen ihrem Unternehmen. Das geht aus einer Studie von Ernst & Young hervor. mehr

Karriere von Gerrit Wustmann

Die moderne Arbeitswelt wandelt sich. Im Zuge der Share Economy erleben Shared Workspaces einen Hype, und auch Unternehmen satteln wieder auf Großraumbüros um. Das ist keine gute Idee, wie eine Studie aus Auckland herausfand... mehr

Karriere von Gerrit Wustmann

Der DGB übt scharfe Kritik am Modell der Arbeit auf Abruf. Dies sei eine „äußerst prekäre Form der Beschäftigung“, die Beschäftigten müssten besser geschützt werden. mehr

Service von Gerrit Wustmann

Wer viel im Ausland unterwegs ist, kennt das Problem: Beim Blick auf die Telefonrechnung nach der Rückkehr kommt der große Schock. Es sei denn, man hat sich aufgrund der Kostenfalle sehr zurückgehalten. Damit ist ab Mitte 2017 Schluss. Die EU schafft die umstrittenen Roaming-Gebühren ab. mehr

Service von Gerrit Wustmann

Wie sicher sind unsere Daten im Internet vor dem Zugriff durch Geheimdienste? Seit den Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden wissen wir: sie sind nicht sicher. Ein betroffenes Unternehmen hat nun Klage gegen die Bundesrepublik eingereicht, da die Praxis wohl verfassungswidrig ist. mehr

Karriere von Gerrit Wustmann

Immer mehr deutsche Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten – das ergab eine aktuelle Umfrage des Ifo Instituts München in Zusammenarbeit mit dem Personaldienstleister Randstad. In Zukunft werden wohl noch mehr Arbeitgeber diese Option eröffnen. Je weiter die Digitalisierung voranschreitet, desto weniger spielt ein fester Arbeitsort eine Rolle. mehr

Erste « 23456 » Letzte
Kaufimmobilien von Gerrit Wustmann

Beim Kauf von Neubau-Eigentumswohnungen bestehen viele Fallstricke. Das beklagt der Verband privater Bauherren (VPB). Moniert werden häufige Verzögerungen bei der Fertigstellung, problematische Verträge und Baumängel... mehr

Berufsstart von Gerrit Wustmann

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat seinen jährlichen Ausbildungsreport veröffentlicht und kommt zu ernüchternden Ergebnissen. Demnach schwankt die Ausbildungsqualität in Deutschland erheblich, auch die Zahl der Überstunden ist weiterhin hoch, ebenso psychische Belastungen. mehr

Service von Gerrit Wustmann

Drei Jahre ist es her, dass in Deutschland das Leistungsschutzrecht für Presseverlage eingeführt wurde. Da es in jeder Hinsicht gescheitert ist, soll nun die EU eingreifen und dem Gesetz neuen Rückenwind verschaffen – unter der Behauptung, damit würde das Urheberrecht verbessert. Dass ist faktisch falsch und zeigt vor allem eines: Dass der Gesetzgeber gar nicht weiß, was er da eigentlich verabschieden will. mehr

Service von Gerrit Wustmann

Inzwischen ist es einige Jahre her, dass der Branchenverband Bitcom anlässlich der Fachmesse CeBit in Hannover den Begriff „Cloud-Computing“ in einer groß angelegten PR-Kampagne in die deutsche Öffentlichkeit drückte. Heute ist die Cloud, die Datenwolke, selbstverständlich. Fast jeder nutzt sie, trotz vieler Datenschutz-Skandale. Aber wie sicher ist die Cloud? Und welche Alternativen gibt es? mehr

Gesetzliche Krankenversicherung von Gerrit Wustmann

Die Beitragssätze zur gesetzlichen Krankenversicherung werden 2017 weiter ansteigen. Vor allem für Arbeitnehmer bedeutet das zusätzliche Belastungen, und schon heute ächzen viele unter den hohen Abgaben. Wie der Gesundheitsökonom Jürgen Wasem von der Universität Duisburg-Essen im Auftrag des Spiegel errechnete, könnten die Zusatzbeiträge bis 2020 auf rund 2,4 Prozent anwachsen. Gibt es Lösungsansätze? mehr

Karriere von Gerrit Wustmann

Die Zahl der Solo-Selbständigen und auch der freischaffenden Künstler ist ungebrochen hoch – und dementsprechend hart der Konkurrenzkampf und das Buhlen um Aufmerksamkeit. Aber ohne Aufmerksamkeit kein Erfolg. Mit Personal Branding setzt man sich selbst in Szene. Wie man das Ich zur Marke macht. mehr

Service von Gerrit Wustmann

Die Bundesagentur für Arbeit erhöht einmal mehr den Druck auf Empfänger von Arbeitslosengeld II (ALG II): Künftig sollen die Jobcenter die Einkommenssituation monatlich überprüfen – die bisherige Regelung galt Quartalsweise. Die Prüfung soll sicherstellen, dass der Anspruch auf ALG II weiterhin besteht. mehr

Vorsorge von Gerrit Wustmann

Die Patientenverfügung ist nicht mehr, was sie war: In einem heftig kritisierten Urteil schafft der Bundesgerichtshof (BGH) Rechtsunsicherheit. Der Wunsch, dass „lebensverlängernde Maßnahmen“ unter bestimmten Umständen eingestellt werden sollen, kann zu ungenau sein. Möglicherweise sind nun zahllose Patientenverfügungen nicht mehr wirksam. mehr

Service von Gerrit Wustmann

Die Türkei kommt aus den Schlagzeilen nicht raus: nach mehreren Terroranschlägen, die sich teils gezielt gegen Touristen richteten wie in Istanbul, kam der gescheiterte Putschversuch, gefolgt von einer Welle an Verhaftungen und Entlassungen, von der Zehntausende Menschen betroffen sind. Noch nie kamen so wenige Reisende wie in diesem Jahr, was angesichts der Nachrichten nachvollziehbar ist. Kann man überhaupt noch Urlaub machen in der Türkei? Wie gefährlich ist es wirklich am Bosporus? mehr

Karriere von Gerrit Wustmann

Der gesetzliche Mindestlohn gilt auch für Praktikanten – damit sollten die Probleme der „Generation Praktikum“ gelöst werden: Junge Menschen, die sich von einem un- oder unterbezahlten Praktikum zum anderen hangeln und teils die Arbeit regulärer Beschäftigter übernehmen. Doch es gibt noch viel zu tun. Laut einer Studie des DGB, die im August 2016 veröffentlicht wurde, tricksen viele Arbeitgeber noch immer, um Mindestlöhne für Praktikanten zu umgehen. mehr