Finanzen

Mehr als zwei Millionen Arbeitnehmern wird der gesetzliche Mindestlohn vorenthalten – den Sozialkassen entgehen dadurch fast zehn Milliarden Euro jährlich. Das ergab eine Studie der Hans Böckler Stiftung. mehr

Finanzen von Thomas Schulz

Immer wieder wird diskutiert, ob der Mindestlohn erhöht werden sollte. Fakt ist: Der aktuelle Mindestlohn zementiert die Altersarmut. Doch wie hoch müsste er sein, um ein auskömmliches Leben und eine gute Rente zu garantieren? mehr

Vorsorge von Gerrit Wustmann

Das gesetzliche Rentenniveau sinkt immer weiter, die einst gefeierte Riester-Rente ist ein Rohrkrepierer, Millionen Menschen sind von Altersarmut bedroht. Ohne private Vorsorge geht es nicht, behauptet die Politik. Warum unser Redakteur trotzdem auf die Privatrente verzichtet. Ein Kommentar mehr

Karriere von Gerrit Wustmann

Morten Hansen, Managementprofessor an der University of California in Berkeley, hat in einer aufsehenerregenden Studie erkundet, warum manche Menschen erfolgreich sind und andere nicht. Ein Ergebnis: Die Erfolglosen arbeiten zu viel. mehr

Finanzen von Thomas Schulz

Bald ist es wieder soweit: Die Steuererklärung steht an. Auch wenn viele Arbeitnehmer nicht verpflichtet sind, eine Steuererklärung abzugeben, sollte man es trotzdem tun. Denn man kann sich viel Geld vom Finanzamt zurückholen. Die Steuererstattung ist das inoffizielle 14. Gehalt. mehr

Service von Laura Hoffmann

In den letzten Tagen steht die Essener Tafel in der Kritik, weil sie vorerst keine Menschen ohne deutschen Pass mehr aufnehmen will. Aber wie funktioniert das mit den Tafeln eigentlich? Wer ist berechtigt, sich dort mit Lebensmitteln zu versorgen? mehr

Service von Laura Hoffmann

Das Smartphone hat man immer dabei. Aber dadurch steigt auch das Risiko, dass es geklaut wird und dass Fremde an die eigenen Daten kommen. Apps und das Internet sind ein weiteres Sicherheitsrisiko. Wie schützt man sich gegen den Datenklau? mehr

Service von Thomas Schulz

In den letzten zwanzig Jahren ging ein Gespenst um in Deutschland: Das Gespenst der Privatisierung. Lange galt es als Musterlösung für wirtschaftliche Probleme und den Weg zum schlanken Staat. Doch wie sieht es wirklich aus? mehr

Service von Gerrit Wustmann

Seit Weihnachten muss unser Redakteur aufpassen, was er sagt, wenn er Freunde und Bekannte besucht. In beträchtlich vielen Haushalten stehen jetzt die „smarten“ Lautsprecher von Amazon, Google und Co. Und sie nerven... KOLUMNE mehr

Finanzen von Gerrit Wustmann

Einer neuen Studie der Böckler-Stiftung zufolge sind Abstiegsängste in Deutschland weit verbreitet. Insgesamt fast jeder Zweite fürchtet sich, ein Viertel der Bürger hat zudem Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes. mehr

Mietimmobilien von Thomas Schulz

Ob Nebenkosten, Strom oder Heizung: Verbraucherschützer raten dazu, die Abrechnungen ganz genau zu prüfen. Denn viele sind fehlerhaft. In letzter Zeit ergingen einige Urteile, die die Rechte der Verbraucher gestärkt haben. mehr

Service von Laura Hoffmann

Vor Gericht erlitt die Arztvergleichsplattform Jameda unlängst eine Niederlage, die ihr Geschäftsmodell insgesamt in Frage stellt. Einen Sonderfall stellt der Sachverhalt nicht dar. Bewertungsportale sollten von Verbrauchern mit Vorsicht genossen werden... BBX erklärt, warum. mehr

Versicherungen von Thomas Schulz

Versicherungen nehmen das Geld ihrer Kunden gern – auch für völlig überflüssige Versicherungsprodukte. Wenn es aber darum geht, zu zahlen, finden sich im Kleingedruckten zahllose Ausreden. Was kann man tun, wenn die Versicherung nicht zahlen will? mehr

Mietimmobilien von Gerrit Wustmann

Zwischen Mietern und Vermietern gibt es oft Streit um die Wohnfläche. Denn sie bestimmt durch die Anzahl der Quadratmeter maßgeblich den Preis der Kaltmiete. Doch wie wird die Wohnfläche korrekt berechnet? Nicht immer ist das ganz eindeutig... mehr

Service von Gerrit Wustmann

Die Bundesregierung denkt darüber nach, den Öffentlichen Nahverkehr kostenlos anzubieten. Nicht aus sozialpolitischen Erwägungen. Sondern um ein Strafverfahren der EU wegen zu hoher Luftverschmutzung in den Städten zu verhindern. Doch das ist der falsche Ansatz. Ein Kommentar mehr

Service von Gerrit Wustmann

Facebook hat angekündigt, weiter am Algorithmus, der den Newsfeed lenkt, schrauben zu wollen. Dabei ist die wirre Vorsortierung der Beiträge schon jetzt kaum noch zu gebrauchen, einige Funktionen sind Totalausfälle. Macht sich das größte Soziale Netzwerk überflüssig? Ein Kommentar mehr

Service von Gerrit Wustmann

Die Frage, ob Cannabis legalisiert werden soll, spaltet Gesellschaft und Politik. Nun kommt neue Bewegung in die Angelegenheit. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) fordert ein Umdenken. Welche Argumente sprechen für die Legalisierung? mehr

Service von Gerrit Wustmann

Microsoft begräbt sein mobiles Betriebssystem. Wie der Konzern verkündete, werden Nutzer zwar weiterhin mit Sicherheitsupdates versorgt. Neue Versionen der Software oder gar darauf ausgelegte Hardware soll es aber nicht mehr geben. Das ist bedauerlich. Ein Kommentar mehr

Finanzen von Gerrit Wustmann

Fast vier Jahre ist es inzwischen her, dass das Insolvenzrecht reformiert wurde. Betroffene haben seither unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, schon nach drei statt wie bislang sechs Jahren die Insolvenz abzuschließen. Wie aktuelle Zahlen zeigen, gelingt das immerhin acht Prozent der Schuldner. mehr

Energie von Gerrit Wustmann

Die Strompreise kennen seit Jahren nur einen Trend: Aufwärts. Auch 2018 ist bislang nicht nennenswert mit Preissenkungen zu rechnen. Schwankungen gibt es hingegen bei den Heizkosten. BBX erklärt, was auf die Verbraucher zukommt. mehr

Berufsleben von Thomas Schulz

Immer öfter arbeiten nicht nur Selbständige, sondern auch Arbeitnehmer von zu Hause aus. Das Home Office wird in der digital vernetzten Welt zum neuen Büro und Arbeitsmittelpunkt. Welche Ausstattung braucht man, damit alles rund läuft? mehr