Service

Verkäufer und Drücker an der Haus- oder Wohnungstür: Welche Rechte hat man – und wie kann man sich wehren? mehr

Finanzen von Gerrit Wustmann

Schleswig-Holstein will das Grundeinkommen testen – so lautete eine Meldung, die Ende Juni für Aufsehen sorgte. Ein genauer Blick zeigt: Bislang gibt es kaum mehr als eine vage Absichtserklärung im Koalitionsvertrag. mehr

Service von Thomas Schulz

Um dem immer mächtiger werdenden Onlinehandel etwas entgegenzusetzen, rüsten nun auch große Einzelhandelsketten digital auf. mehr

Service von Thomas Schulz

Weil zuviel Nitrat im Trinkwasser ist, könnten die Preise deutlich steigen – davor warnt das Bundesumweltamt. Für Familien könnten dadurch Mehrkosten von 134 Euro im Jahr entstehen. mehr

Karriere von Thomas Schulz

In ihrem jährlichen Beschäftigungsausblick hat die OECD die Lage der Arbeitsmärkte in den Industrieländern untersucht. Trotz starker Veränderungen in den letzten Jahren ist die Lage in Deutschland stabil. mehr

Vorsorge von Gerrit Wustmann

Die Gewerkschaft Verdi schlägt Alarm: Laut einer neuen Studie droht der Hälfte der deutschen Bürger Altersarmut, wenn die Bundesregierung ihren Kurs in der Rentenpolitik nicht korrigiert. mehr

Finanzen von Gerrit Wustmann

Die Steuereinnahmen des Staates sind in den letzten Jahren beständig gewachsen. Im Wahlkampf streiten die Parteien nun darum, wie man die Überschüsse den Bürgern zugute kommen lassen kann. Überzeugend ist bislang keine der Ideen. mehr

Service von Laura Hoffmann

Ab sofort sind die Roaming-Gebühren innerhalb der EU abgeschafft. Man muss im Ausland also keine Angst mehr vor horrenden Telefonrechnungen haben. Aber gilt das wirklich umfassend? mehr

Finanzen von Gerrit Wustmann

Es ist Wahlkampf. Und die Parteien übertrumpfen sich wieder einmal mit Steuersenkungs-Versprechen. Dabei sind die Steuern nicht zu hoch. Sie sind zu niedrig. mehr

Service von Laura Hoffmann

Die Ladenöffnungszeiten sind in Deutschland immer wieder ein Zankapfel. Neue Umfragen ergeben: Eine Mehrheit der Bürger befürwortet offene Geschäfte am Sonntag. mehr

Finanzen von Gerrit Wustmann

Wer über ein Grundeinkommen verfügt, arbeitet tendenziell mehr und lebt selbstbestimmter. Das sagt Christian Lichtenberg von der Berliner Initiative „Mein Grundeinkommen“ im Gespräch mit BBX. mehr

Karriere von Thomas Schulz

Die Arbeitsbedingungen in vielen Branchen sind katastrophal – weil die Verantwortung für Löhne und Arbeitsbedingungen an Subunternehmer ausgelagert wird. Das soll ein neues Gesetz nun ändern. mehr

Immobilien von Laura Hoffmann

Beim Hausbau kann man viele Fehler machen, die am Ende richtig teuer werden. Viele davon lassen sich mit regelmäßigen Kontrollen verhindern. mehr

Finanzen von Thomas Schulz

Ein bedingungsloses Grundeinkommen sehen viele heute als die Lösung für Probleme wie Armut und Ungleichheit. Eine aktuelle Studie der OECD kommt zu einem anderen Schluss. mehr

Service von Gerrit Wustmann

Der Fußball wird immer weiter kommerzialisiert, die Fans beschweren sich. Dabei hätten sie als Verbraucher die Macht, die Verhältnisse zu ändern... mehr

Betriebliche-Altersvorsorge von Gerrit Wustmann

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz gilt bei CDU und SPD als großer Wurf: In Zukunft sollen mehr Arbeitnehmer als heute von der betrieblichen Vorsorge profitieren. mehr

Immobilien von Laura Hoffmann

Schnee räumen, Fassaden sichern, morsche Bäume fällen: Das wichtige Stichwort für Hausbesitzer heißt „Verkehrssicherungspflicht“. BBX erklärt, was es zu beachten gilt, wenn man teuren Klagen entgehen will. mehr

Finanzen von Thomas Schulz

Seit 2010 haben private Haushalte in Deutschland rund 344 Milliarden Euro aufgrund der Niedrigzinsen verloren. 2017 sollen mehr als 90 Milliarden Euro hinzukommen. mehr

Service von Thomas Schulz

Neue Smartphones sind oft teuer. Geld sparen kann man, wenn man die Geräte gebraucht kauft. Doch das birgt Risiken. mehr

Service von Gerrit Wustmann

Alle Jahre wieder: Im Frühjahr stellt Samsung sein neues Flaggschiff vor, im Herbst folgt Apple. Für Verbraucher gibt es aber gute Alternativen zu den oft teuren High-End-Geräten. mehr

Finanzen von Gerrit Wustmann

Mehr als 17 Millionen Ratenkredite hatten die Deutschen im Jahr 2015. Laut Schufa werden die meisten davon zurückgezahlt. Wie entwickelt sich das Kreditverhalten der Verbraucher? mehr