Berufsunfähigkeit

Weltweiter Versicherungsschutz

Wenn für eine Berufsunfähigkeitsversicherung weltweiter Versicherungsschutz vereinbart wurde, gilt das als leistungserweiternde Klausel.

Weltweiter Versicherungsschutz gilt als essenziell, denn kaum jemand verbringt sein Leben durchweg im Heimatland. Selbst wer sich nicht vorstellen kann, den Versicherungsschutz im Ausland zu benötigen, kann schneller als gedacht in die Situation gelangen im Ausland zu arbeiten. Auch Unfälle im Urlaub oder bei kurzzeitigem Besuch von Verwandten oder Freunden im Ausland können sich jederzeit ereignen, eine Berufsunfähigkeit kann die Folge sein. Dann ist weltweiter Versicherungsschutz höchst bedeutsam.

Manche Firmen versetzen ihre Mitarbeiter sehr oft und schnell über Ländergrenzen hinweg. Wenn ein weltweiter Versicherungsschutz durch die Berufsunfähigkeitsversicherung gewährleistet ist, spielt das keine Rolle. Der Versicherungsschutz bleibt dann auch erhalten, wenn die Grenze nur tageweise in grenznahen Gebieten überschritten wird.

Weltweiter Versicherungsschutz gibt Sicherheit

Das Problem bei der Berufsunfähigkeitsversicherung kann sein, dass diese nicht „über Nacht“ abgeschlossen werden kann. Eine Tätigkeit, für die weltweiter Versicherungsschutz benötigt wird, kann jedoch tatsächlich von heute auf morgen angeboten werden. Wenn dann innerhalb der Berufsunfähigkeitsversicherung eine leistungserweiternde Klausel existiert, durch die weltweiter Versicherungsschutz gewährleistet wird, ist der Versicherungsnehmer mit der Berufsunfähigkeitsversicherung stets auf der sicheren Seite, ohne darüber nachdenken zu müssen.

Autor
Susanne Herrenbrück
Erste Veröffentlichung
Letzte Aktualisierung