Kreditkarten

Consorsbank Visa Card und Visa Card Gold: Vorteile und Kosten

Die Consorsbank Visa Card bekommt man in Verbindung mit einem Girokonto - beides gibt es kostenlos. Die Kreditkarte punktet mit kostenlosen Bargeldabhebungen im Euro-Raum und der fehlenden Grundgebühr. Mit der Consorsbank Visa Card Gold erhalten Kunden gegen eine Jahresgebühr obendrein ein umfangreiches Paket an Zusatzleistungen.

Consorsbank Visa Card und Visa Card Gold – alle Vorteile und Gebühren im Überblick

Die kostenlose Visakarte von der ConsorsbankDie kostenlose Visakarte von der Consorsbank©hatchapong / iStock
© hatchapong / iStock

Im Prinzip handelt es sich bei der Consorsbank Visa Card lediglich um eine Mitgift zu einem kostenlosen Girokonto. Da die Consorsbank als Direktbank keine eigenen Filialen hat, dient die Consorsbank Visa Card als Möglichkeit an allen Geldautomaten, die Visa akzeptieren, kostenfrei Geld abzuheben.

Für die Bargeldabhebung stehen weltweit über eine Million Geldautomaten zur Verfügung, die das Visa Logo tragen. Ebenfalls kostenlos sind mit der Consorsbank Visa Card bargeldlose Zahlungen in Geschäften, beim Online-Shopping und in Restaurants im gesamten Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Neben der Consorsbank Visa Card gibt es für die Eröffnung des Girokontos auch eine Girocard, mit der kostenfreie Bargeldabhebungen im deutschen Einzelhandel möglich sind.

Über die Consorsbank

Die Consorsbank Visa Card wird gemeinsam mit einem Girokonto angeboten

Die Consorsbank Visa Card wird gemeinsam mit einem Girokonto angeboten

Die Consorsbank ist heute eine Marke der französischen BNP Paribas. Sie hat ihren Sitz in Nürnberg, wo rund 800 Mitarbeiter für über 840.000 Kunden tätig sind.

Der deutsche Banker Karl Matthäus Schmidt hatte die Bank 1994 als Zweigniederlassung seiner eigenen SchmidtBank gegründet; der Fokus lag zunächst auf dem Brokerage. Später übernahm die BNP Paribas. Heute ist die Consorsbank als vollwertige Direktbank eines der führenden europäischen Geldinstitute auf diesem Sektor.

Das Brokerage gibt es als interessantes Zusatzangebot immer noch, doch auch bei Anlagen, Konten, Finanzierungen und Kreditkarten ist das Geldhaus sehr gut aufgestellt.

Leistungen der Consorsbank Visa Card

Der größte Vorteil der Consorsbank Visa Card und des angeschlossenen Girokontos sind die fehlenden Jahresgebühren. Mit der Kreditkarte kann man an vielen Akzeptanzstellen bequem kontaktlos bezahlen – bei Beträgen bis zu 25, – € ist dabei nicht mal die PIN-Eingabe oder eine Unterschrift erforderlich.

Zusätzlich bietet die Consorsbank eine kostenfreie App an, mir der man jederzeit bequem und von überall aus, seine Finanzen regeln kann. Ein besonderer Service ist die Fotoüberweisung, bei der man lediglich die Rechnung fotografieren muss, um eine Überweisung zu tätigen. Außerdem kann man mit der App schnell und einfach den nächsten Geldautomaten finden und seine Konten und Wertpapiere verwalten.

Konditionen der Consorsbank Visa Card

Die Visakarte der Consorsbank ermöglicht kostenfreie Bargeldabhebungen

Die Visakarte der Consorsbank ermöglicht kostenfreie Bargeldabhebungen

Die Consorsbank Visa Card ist im Prinzip eine Einsteiger-Kreditkarte, die keine besonderen Zusatzleistungen bietet. Ihre größte Stärke ist sicherlich das kostenfreie Bargeldabheben und bargeldlose Bezahlen innerhalb des europäischen Wirtschaftsraums. Wer jedoch in Ländern unterwegs ist, in denen nicht mit Euro gezahlt wird, der muss eine Fremdwährungsgebühr von 1,75 % leisten, was ein durchschnittlicher Wert für Fremdwährungsgebühren bei Kreditkarten ist.

Diese Konditionen machen die Consorsbank Visa Card zu einer attraktiven Kreditkarte für alle, die innerhalb der Euro-Zone verreisen. Für Urlaube in einem Nicht-EU Land ist diese Kreditkarte weniger geeignet.

Kostenfreie Bargeldabhebungen mit Einschränkung

Außerdem müssen Inhaber der Consorsbank Visa Card beachten, dass es seit Ende 2018 eine Mindestsumme bei Bargeldabhebungen gibt. Wer weniger als 50, – € abheben will, muss eine Gebühr von 1,95 € zahlen. Ebenfalls fallen für sehr hohen Bargeldabhebungen (ab 1.000, – €) ebenfalls Gebühren an.  Diese liegen bei 0,15 % des Betrags, jedoch mindestens bei 15, – €

Dadurch, dass das an die Kreditkarte gekoppelte Girokonto bedingungslos kostenfrei ist und keinen Mindestgehaltseingang erfordert, wird die Consorsbank Visa Card wieder interessant. Das gilt vor allem für alle, die eben keine regelmäßigen Gehaltszahlungen vorweisen können.

 

Konditionen im Überblick: Consorsbank Visa Card
Jahresgebühr kostenlos
Partnerkarte 12, – €
Ersatzkarte / Notfallkarte kostenlos / 180, – € im Ausland
Effektiver Jahreszins 7,89 %
Bargeldauszahlungen kostenlos (bis 50, – € 1,96 € pro Auszahlung; ab 1.000 – 25.000 Euro 0,15 %, mindestens 15, – €)
Kartenzahlung kostenlos; außerhalb des EWR 1,75 %
Fremdwährungsgebühr 1,75 %

Consorsbank Visa Card als Debit Card

Die Consorsbank Visa Card ist eine Debit Card. Das heißt konkret, dass dem Karteninhaber kein tatsächlicher Kredit eingeräumt wird, sondern dass alle Zahlungen mit der Karte sehr zeitnah vom Konto abgebucht werden. Das heißt aber auch, dass der Kontoinhaber nicht erst am Ende des Monats eine Kostenabrechnung zugestellt wird. Dadurch ist es leichter, einen Überblick über die tatsächliche Finanzsituation zu behalten.

Da die Kreditkarte jedoch mit einem Girokonto verknüpft ist, kann der Karteninhaber im Rahmen des Dispokredits natürlich auch Zahlungen vornehmen, für die er aktuell kein Geld zur Verfügung hat. Dabei gilt es jedoch immer zu bedenken, dass die Inanspruchnahme des Dispokredits in der Regel mit extrem hohen Zinsen verbunden ist.

Die Consorsbank Visa Card Gold

Neben der Visa Card bietet die Consorsbank auch die Visa Card Gold an. Hier fällt zwar eine Jahresgebühr an, dafür glänzt die Goldkarte mit Zusatzleistungen wie Reise- und Warenversicherungen.

Konditionen im Überblick: Consorsbank Visa Card Gold
Jahresgebühr 60,- €
Partnerkarte 40,- €
Effektiver Jahreszins 11,73 %
Bargeldauszahlungen (weltweit) kostenlos
Kartenzahlung (weltweit) kostenlos
Kontoführung kostenlos

Die Gold Card mit umfangreichen Zusatzleistungen

Für eine Jahresgebühr in Höhe von 60 Euro bietet die Consorsbank Visa Card Gold umfangreiche Leistungen. Ein interessantes Angebot ist die 10-Cent Gutschrift für jede Zahlung, die Karteninhaber mit der Goldcard tätigen. Die Gutschrift ist im Jahr auf 60 Euro beschränkt – womit jedoch die Jahresgebühren bereits abgedeckt wären.

Die Consorsbank Visa Card Gold - Zusatzleistungen inklusive

Die Consorsbank Visa Card Gold – Zusatzleistungen inklusive

Außerdem erhalten Inhaber der Visa Card Gold einen Handy-Schutzbrief, der das registrierte Smartphone absichert. Im Falle einer Beschädigung oder eines Diebstahls übernimmt die Versicherung einen Großteil der Kosten. Selbst dann, wenn das Handy 12 Monate nach der Herstellergarantie einen Deffekt hat.

Auch Ihre im Internet bestellte und vollständig mit der Kreditkarte gezahlte Ware ist durch den Waren-Lieferschutz versichert, so lange sie auf dem Weg zu Ihnen nach Hause ist.

Das Reiseversicherungs-Paket der Consorsbank Visa Card Gold

Ein besonderer Vorteil der Consorsbank Visa Card Gold ist der umfassende Versicherungsschutz, der Sie und Ihre Familie auf Reisen gut absichert. Hierzu zählen eine Reiserücktritts-, -abbruchs- und -gepäckversicherung. Diese sind nur dann gültig, wenn die Reise mit der Visa Card Gold bezahlt wurde. Die hohen Deckungssummen bis zu 10.000 Euro je Versicherungsfall fordern allerdings einen Selbstbehalt von 20 %, mindestens jedoch 100 bis 200 Euro (je

Mit der Consorsbank Visa Card Gold ist Ihre ganze Familie auf Reisen versichert

Mit der Consorsbank Visa Card Gold ist Ihre ganze Familie auf Reisen versichert

nachdem, wie viele Personen reisen).

Unhabhängig vom Karteneinsatz wirken Auslandsreisekrankenversicherung, Krankenrücktransport sowie Reise- und Gesundheits-Assistance. Erstere ist auf 5.000 Euro pro Versicherungsfall und -jahr beschränkt und fordert keinen Selbstbehalt.

Die Assistance ist im versicherten Zeitraum als hilfe- und beistadsleistende Unterstützung bei Notfällen zu verstehen.

Exklusive Vorteile bei Hotels der Visa Luxury Hotel Collection

Zusätzlich zu diversen Versicherungen erhalten Sie als Inhaber der Consorsbank Visa Card Gold Vorteile in allen Hotels der Visa Luxury Hotel Collection. Sie erhalten beispielsweise einen VIP Gästestatus, kostenloses Frühstück oder ein automatisches ZImmer-Upgrade bei Ihrer Anreise.

Darüber hinaus können Sie im Wert von 25 USD Speisen und Getränke gratis in Anspruch nehmen. Bei der Hotelbuchung mit der Visa Gold Card erhalten Sie den besten verfügbaren Preis und sind mit einem verlängerten Checkout bis 15 Uhr (wenn verfügbar) noch flexibler bei der Abreise.

Unser Fazit: Die Consorsbank Visa Card

Wer eine einfache Kreditkarte sucht, ist mit der Consorsbank Visa Card gut beraten

Wer eine einfache Kreditkarte sucht, ist mit der Consorsbank Visa Card gut beraten

Die Consorsbank Visa Card ist tatsächlich die simpelste Form einer Kreditkarte, die völlig ohne Zusatzleistungen wie Versicherungen oder Bonusprogramme daherkommt.

Wer allerdings auf der Suche nach einem attraktiven, kostenlosen Girokonto mit einer zusätzlichen kostenfreien Kreditkarte ist, für den ist das Girokonto der Consorsbank mit der Consorsbank Visa Card eine gute Option. Kostenfreie Kartenzahlungen und Bargeldabhebungen machen die Kreditkarte zu einem guten Zahlungsmittel, für alle, die keinen Schnickschnack brauchen. Wer eine Kreditkarte mit mehr Leistungen sucht, kann im Kreditkartenvergleich die Karte finden, die perfekt zu ihm passt.

Die Konditionen der Consorsbank Visa Card sind – zumindest innerhalb des Euro-Raums – gut und fair. Einzig ein zinsloses Zahlungsziel gibt es nicht, da die Karte an den Dispokredit auf dem Girokonto geknüpft ist. Dieser wiederum hängt in seiner Höhe vom Gehalt des Kontoinhabers ab und bringt meist sehr hohe Zinsen mit sich.

Für wen lohnt sich die Consorsbank Visa Card Gold

Wer sich neben den Leistungen einer simplen Kreditkarte jedoch einen zusätzlichen Versicherungsschutz und die ein oder andere Zusatzleistung wünscht, ist mit der Visa Card Gold der Consorsbank gut beraten. Gegen ein Jahresentgelt von 60 Euro erhalten Kunden einen guten Reiseversicherungsschutz sowie Vorteile in Hotels der Visa Luxury Hotel Collection.

Die goldene Kreditkarte der Consorsbank lohnt sich vor allem für Vielreisende

Die goldene Kreditkarte der Consorsbank lohnt sich vor allem für Vielreisende

Die goldene Karte lohnt sich also vor allem für Kunden, die viel auf Reisen sind und die Versicherungen somit in Anspruch nehmen. Vielnutzer bekommen darüber hinaus bis zu 60 Euro jährlich zurückerstattet, was die Jahresgebühr vollkommen abdeckt.

Wenn Sie die Leistungen größtenteils oder vollständig ausschöpfen, kann sich die Visa Card Gold durchaus bezahlt machen. Achten Sie beim Kretitkartenvergleich immer darauf, von welchen Zusatzleistungen Sie tatsächlich profitieren und finden Sie so die perfekte Karte für Ihre Bedürfnisse.

Autor
Thomas Schulz
Erste Veröffentlichung
Letzte Aktualisierung