Kreditkarten

Comdirect Visa Kreditkarte

Die Comdirect Visa Kreditkarte ist an ein gebührenfreies Girokonto bei der Bank gekoppelt, das viele Vorteile aufweist. Natürlich überlegen viele Verbraucher, ob sie nur für eine Kreditkarte ein neues Girokonto eröffnen sollen. Daher versüßt Ihnen die Comdirect diese Kontoeröffnung beziehungsweise einen Gehaltseingang mit einem satten Bonus.

Comdirect Visa Kreditkarte: Leistungen der Karte im Vergleich 2019

Die Comdirekt Visa-Kreditkarte im ÜberblickDie Comdirekt Visa-Kreditkarte im Überblick©Kritchanut / iStock
© Kritchanut / iStock

Außerdem punktet Comdirect mit maximaler Transparenz und Sicherheit. Die getätigten Kartenumsätze verrechnet die Bank wöchentlich (Abrechnung zum Wochenbeginn) mit dem Guthaben des Girokontos. Zu diesem Girokonto gibt Comdirect eine zusätzliche EC-Karte heraus, die zur Kreditkarte hinzukommt. Das Gesamtpaket aus Girokonto und Karten erhalten die Kunden gratis, auch auf Dauer fallen hierfür keine Gebühren an.

Comdirect VISA-Karte
Jahresgebühr
0,00 €
Bargeldbezug
0,00 %Bargeldabhebungen in Deutschland
Gebührenfrei

0 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
Gebührenfrei

Fremdwährung innerhalb Europa
Gebührenfrei
Sollzins p.a.
6,5 %
  • Keine Auslandseinsatzgebühr
  • Kostenlos Bargeldabhebung weltweit an allen Geldautomaten mit Visa-Zeichen
  • Nur mit Girokonto möglich
1,9 Kartennote Sehr gut
check-cicle check-cicle medical medical car car video video travel travel plane plane mobile mobile insurance insurance info info contactless contactless card card bonus bonus apply apply android android apple apple withdraw withdraw

Wie funktioniert der Kredit mit der Comdirect Visakarte?

Die Comdirect Visa Kreditkarte ist an den Dispokredit des angeschlossenen Girokontos gekoppelt. Wenn das Konto im Plus geführt wird, ist die Kartennutzung gebührenfrei. Sollte der Inhaber auf die Girodisposition zugreifen, zahlt er 6,5 % effektiven Jahreszins (Stand: März 2019) und kann die Inanspruchnahme ausgleichen, wie er möchte – wie bei jedem Dispokredit.

Es handelt sich bei der Comdirect Visa Kreditkarte außerdem um eine sogenannte Chargekarte. Anders als bei Revolving-Kreditkarten werden bei einer Charge Karte monatlich alle Zahlungsbeträge getilgt. Es gibt also keine Teilzahlungsfunktion. Das hat den Vorteil, dass keine Zinsen anfallen können. Andererseits beträgt die Zahlungsfrist dadurch immer nur vier Wochen.

Bargeldbezug mit der Comdirect Visakarte und der EC-Karte

Der Bargeldbezug mit der Comdirect Visa Kreditkarte ist überwiegend kostenlos, außerhalb der Eurozone muss lediglich auf das Visa-Zeichen am Geldautomaten geachtet werden.

Mit der Comdirect Visa- und Giro-Karte weltweit kostenlos Geld abheben

Mit der Comdirect Visa- und Giro-Karte weltweit kostenlos Geld abheben

Im Inland fallen bei Bargeldbezug an Automaten der Cash Group  (Deutsche Bank, Norisbank, Berliner Bank, Postbank, Commerzbank, Comdirect Quickborn, Münchner Unicredit [Hypovereinsbank] und Bankhaus Neelmeyer, Bremen) keine Kosten an. Das gilt allerdings nur, wenn Geld mit der EC-Karte (Debitkarte) abgehoben wird,  die im Paket, das die Comdirect mit der Visakarte herausgibt, kostenfrei enthalten ist.

Wird in Ländern mit Eurowährung mit der Comdirect Visa Kreditkarte Geld abgehoben, müssen Sie dafür eine satte Gebühr von 9,90 € zahlen.

Die Comdirect EC-Karte und die Comdirect Visa Kreditkarte ergänzen sich in dieser Hinsicht perfekt. So kann mit der Visakarte im EU-Ausland kostenfrei Bargeld bezogen werden, in der Eurozone steht dafür die EC-Karte zur Verfügung.

Comdirect Visakarte: Prämien und Boni

Die Comdirect bietet ihren Kunden Prämien und Boni in unterschiedlicher Form an. Eine Prämie von 50 € erhalten Kunden, wenn innerhalb der ersten drei Monate nach der Eröffnung des Gorikontos mindestens fünf Transaktionen getätigt wurden. Transaktionen sind dabei Ein- und Auszahlungen, Kartenzahlung mit der Girokarte oder Zahlungen per Lastschrift. Wichtig ist dabei, dass der Betrag dieser fünf Transaktionen je mindestens 25 € hoch ist.

Die Comdirekt Bank lockt mit großzügigen Boni und Prämien

Die Comdirekt Bank lockt mit großzügigen Boni und Prämien

Neben der 50 € Willkommensprämie lockt auch ein weiteres Angebot: Wer die geforderten fünf Transaktionen innerhalb der ersten drei Monate durchführt, bekommt obendrein zwei Jahre lang mönatlich 2 € auf sein Girokonto gutgeschrieben.

Durch diese Prämien bindet die Comdirekt Bank die Kunden an die ausgegebenen Karten. Wer einmal sein Gehalt auf das Girokonto überweisen lässt, wird den Vorgang nicht mehr rückgängig machen. Denn wer über ein gedecktes Konto verfügt, zahlt mit der Comdirect Visakarte kostenlos.

Selbst, wenn Sie sich nach mindestens 12 Monaten dagegen entscheiden, das Girokonto bei Comdirect weiterzuführen, bekommen Sie noch einen Bonus. Auch dieser beträgt eine Höhe von 50 €. Um diesen Bonus zu erhalten, muss der Kündigung allerdings eine ausgiebige Nutzung des Kontos vorausgegangen sein.

Konditionen im Überblick: Comdirekt Visa Kreditkarte         
Jahresgebühren kostenlos
Partnerkarte 9,90 € p. a.
Bargeldauszahlungen (In-und Ausland) 9,90 € Inland und im Euro-Raum; kostenlos außerhalb des Euro-Raums
Fremdwährungsgebühr 1,75 %
Effektiver Jahreszins 6,5 %

Comdirect Visa Kreditkarte beantragen

Seit 2015 können Kunden eine Comdirect Visa Kreditkarte und das dazugehörige Girokonto komplett online beantragen. Die Bank hat das Video-Ident-Verfahren eingeführt, über das Sie sich von Zuhause aus bei der Bank vorstellen können.

Der lästige Gang zu einer Postfiliale für das Post-Ident-Verfahren entfällt also. Die Kunden benötigen nur einen PC mit Online-Zugang und Kamera. So können Sie schnell und einfach per Videochat Ihr Konto erstellen. Den Chatkanal hält Comdirect an jedem Tag der Woche (auch am Wochenende) zwischen 08.00 – 22.00 Uhr offen.

Kontaktloses Bezahlen mit der Comdirect Visa Kreditkarte

Mit der Comdirect Visa Card bequem kontaktlos zahlen

Mit der Comdirect Visa Card bequem kontaktlos zahlen

Die Comdirect Visakarte verfügt über die NFC-Funktion (Near Field Communication). Dadurch ist per Visa payWave kontaktloses Bezahlen bis 50 € ohne Unterschrift und PIN möglich. Darüber hinaus können Kunden Geldbeträge in unterschiedlichen Größenordnungen (händlerabhängig) mit PIN und Unterschrift entrichten. Die Karte muss dazu näher als vier Zentimeter an ein Händlerterminal gehalten werden.

Weitere Vorteile der Comdirect Visa Kreditkarte

Comdirect-Kunden können bequem über ihr Smartphone Kontostand und -bewegungen nachvollziehen, wenn sie über die kostenfreie App verfügen. Zahlungen

sind außerdem auch über Google-Pay und Aplle-Pay möglich, was das Einkaufen noch leichter macht.

Und wenn Sie sich einen Wunsch erfüllen wollen, und das Geld auf dem Konto nicht ausreicht, können Sie die Funktion der Ratenzahlung nutzen. Das Angebot der Bank ist hierbei, den Betrag (zwischen 300 € und 10.000 €) auf drei Raten aufzuteilen und dadurch entspannter zu zahlen. Dabei entstehen einmalige Kosten, die – je nach Betrag – zwischen 4,90 € und 19,90 € betragen. Diese Gebühren werden mit dem ersten Rateneinzug von Ihrem Konto abgebucht. Anders als bei Zinssätzen ist Ihre Schuld also gleich nach der ersten Ratenzahlung mit der kleinen Aufschlag beglichen.

Fazit zur Comdirect Visa Kreditkarte

Noch einfacher zahlen mit Apple Pay oder Google Pay

Noch einfacher zahlen mit Apple Pay oder Google Pay

Die Comdirect Visa Kreditkarte ist als kostenfreie Kreditkarte mit günstigen Zinsen durchaus attraktiv. Wer sein Konto außerdem immer im Guthaben führt und den Dispokredit nicht in Anspruch nehmen muss, für den fallen sogar überhaupt keine Zinsen an. Zusätzlich attraktiv sind natürlich auch die Boni, die geboten werden.

Durch die Kombination aus EC- und Visakarte sind theoretisch überall kostenfreie Bargeldabhebungen möglich. Tatsächlich aber muss man als Karteninhaber immer sehr genau aufpassen, dass man die richtige Karte nutzt, denn während die Visakarte mit saftigen Gebühren im Inland und der Eurozone auffällt, fallen außerhalb der Eurozone Gebühren bei Bargeldabhebungen mit der EC-Karte an.

Auch zu bedenken gilt es, dass die Comdirect Visa Kreditkarte nur in Kombination mit einem Girokonto erhältlich ist. Für diejenigen, die ohnehin ein Girokonto eröffnen wollen, ist das Angebot daher attraktiv, aber aber nicht noch ein Konto braucht, ist mit einer anderen gebührenfreien Kreditkarte, die nicht an ein Konto gebunden ist, besser beraten. Wer noch auf der Suche nach der passenden Kreditkarte ist, für den ist ein Kreditkartenvergleich sehr sinnvoll.

 

Autor
Thomas Schulz
Erste Veröffentlichung
Letzte Aktualisierung