Kreditkarten

ADAC Kreditkarten: Bonus für Vielfahrer und Reisende

Für seine Mitglieder bietet der ADAC eigene Kreditkarten an. Wer viel mit dem Auto unterwegs und auf Reisen ist, der kann mit der ADAC Kreditkarte richtig gut fahren. Doch damit sich die Jahresgebühr rentiert, sollte man die Rabatte und Serviceleistungen der Karte auch voll ausschöpfen.

ADAC Kreditkarte: Gold, Silber oder Prepaid

Der ADAC bietet drei unterschiedliche Kreditkarten anDer ADAC bietet drei unterschiedliche Kreditkarten an©typhoonski / iStock
© typhoonski / iStock

Insgesamt hat der ADAC drei Kreditkarten im Angebot:

  • ADAC Clubmobil Karte (Prepaid Kreditkarte)
  • ADAC Kreditkarte Silber
  • ADAC Kreditkarte Gold

Die ADAC Kreditkarten zeigen ihre Stärken vor allem auf Reisen, insbesondere wenn man mit dem Auto oder einem Mietwagen unterwegs ist.

ADAC Kreditkarte GOLD Doppel
Jahresgebühr
109,00 €
0,00 € im 1. Jahr
Bargeldbezug
0,00 %Bargeldabhebungen in Deutschland
Gebührenfrei, wenn vollständig aus Guthaben
3 % mind. 7,50 € wenn aus Verfügungsrahmen

0 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
Gebührenfrei, wenn vollständig aus Guthaben
3 % mind. 7,50 € wenn aus Verfügungsrahmen

Fremdwährung innerhalb Europa
Gebührenfrei, wenn vollständig aus Guthaben
3 % mind. 5,00 € wenn aus Verfügungsrahmen
zzgl. 1,75 % Fremdwährungsgebühr
Sollzins p.a.
12,95 %
0,10 % auf Guthaben0,10 % p.a. bis 25.000 Euro
  • Guter Travelservice
  • 5 % Tank-Rabatt, bis zu einem Tankumsatz von 1.500,- €/Jahr
  • ADAC-Mitgliedschaft Voraussetzung
1,9 Kartennote Sehr gut
check-cicle check-cicle medical medical car car video video travel travel plane plane mobile mobile insurance insurance info info contactless contactless card card bonus bonus apply apply android android apple apple withdraw withdraw

ADAC Kreditkarte nur Mitgliedern vorbehalten

Um eine ADAC Kreditkarte zu bekommen, muss man beim Automobilclub Mitglied sein. Damit steigt die Jahresgebühr der Kreditkarte automatisch um mindestens 49, – € an. Denn so hoch ist der jährliche Mitgliedschaftsbeitrag, den man beim ADAC mindestens zahlen muss.

Die drei Kreditkarten des ADAC sind zu unterschiedlichen Konditionen zu haben und bieten entsprechend unterschiedliche Leistungen. Die Jahresgebühr variiert abhängig davon, ob Sie die Prepaid-, Silber- oder Goldkarte nutzen.

Kreditkarte Jahresgebühr Mitgliedsbeitrag Gebühren gesamt
ADAC Clubmobil Karte (Prepaid Kreditkarte) 29, – € + mind. 49, – € = 78, – €
ADAC Kreditkarte Silber 44, – € + mind. 49, – € = 93, – €
ADAC Kreditkarte Gold 99, – € + mind. 49, – € = 148, – €

ADAC Kreditkarte Karten-Doppel

Sowohl die ADAC Kreditkarte Silber als auch die ADAC Kreditkarte Gold sind für eine etwas höhere Jahresgebühr auch als Kartendoppel erhältlich. Wer sich für das Karten-Doppel entscheidet bekommt zwei ADAC Kreditkarten, einmal als Visa- und einmal als MasterCard. Mit dem Karten-Doppel ist man auf jeden Fall immer auf der sicheren Seite, dass eine der Karten auch akzeptiert wird.

Wer die Kreditkarte in der einfachen Ausführung beantragt, kann entscheiden, ob er die ADAC Kreditkarte lieber als Visa- oder als MasterCard haben möchte.

ADAC Clubmobil Karte – maximale Sicherheit

Die ADAC Clubmobil Kreditkarte bietet besondere Sicherheit

Die ADAC Clubmobil Karte bietet besondere Sicherheit

Die günstigste der ADAC Kreditkarten ist die ADAC Clubmobil Karte. Sie ist keine Kreditkarte im herkömmlichen Sinne, da sie als Prepaid Kreditkarte herausgegeben wird. Das heißt als Karteninhaber muss man die Karte erst mit Guthaben aufladen, bevor man die sie für Zahlungen verwenden kann. Der große Bonus einer Prepaid Kreditkarte ist, dass man sie ohne Schufa-Abfrage bekommen kann. Außerdem bietet sie eine gewisse Sicherheit, weil bei Missbrauch nur auf das Guthaben zugegriffen werden kann, mit dem die Kreditkarte aufgeladen wurde.

Zusätzlich bietet der ADAC einen 5-Sterne-Schutz. Zu dem zählt unter anderem, dass der ADAC bei gestohlenen oder verlorenen Kreditkarten die Haftung für alle Umsätze übernimmt, die vor der Sperrung der Karte vorgenommen wurden. Damit kann man sich als Inhaber einer ADAC Clubmobil Kreditkarte zu jedem Zeitpunkt maximal abgesichert fühlen. 

Konditionen im Überblick: ADAC Clubmobil Karte 
Jahresgebühr 29, – €
Partnerkarte 14, – €
Ersatzkarte / Notfallkarte kostenlos
Bargeldauszahlung kostenlos im Ausland; 7,50 € in Deutschland
Fremdwährungsgebühr 1,75 % (außerhalb der Euro-Zone)
Guthabenverzinsung 0,1 % p. a.

Mit dem Tankrabatt an der Zapfsäule sparen

Jede der ADAC Kreditkarten bietet einen Tankrabatt. Bei der ADAC Clubmobil Karte liegt dieser bei 1 % auf alle Umsätze an der Tankstelle, bis zu einem Wert von 2.500, – € pro Jahr. Damit lassen sich bis zu 25, – € im Jahr sparen, womit die Kreditkartengebühr schon fast wieder ausgeglichen ist.

Der Rabatt beschränkt sich nicht nur auf Tankfüllungen. Auch bei Lebensmitteln, Zeitschriften, Autowäschen, etc. kann man mit der ADAC Kreditkarte sparen.

Kostenfreie Bargeldabhebungen im Ausland

Mit den Kreditkarten des ADAC kann man im Ausland kostenfrei Bargeld

Mit den Kreditkarten des ADAC kann man im Ausland kostenfrei Bargeld

Die ADAC Clubmobil Kreditkarte ist besonders für diejenigen interessant, die ihre Kreditkarte vor allem auf Reisen nutzen. Denn das Abheben von Bargeld ist mit der ADAC Clubmobil Karte an allen Geldautomaten mit einem VISA-Zeichen im Ausland kostenfrei. Sogar die anfallenden Fremdwährungsgebühren werden erstattet. Wer allerdings im Inland Geld mit der Kreditkarte abheben will, muss eine saftige Gebühr von 7,50 € berappen.

Allerdings müssen Inhaber der ADAC Clubmobil Karte beachten, dass es dennoch zu Automatenentgelten kommen kann. Diese von den Betreibern erhobene Gebühren werden nicht – wie die Fremdwährungsgebühren – vom ADAC erstattet.

ADAC Kreditkarte Silber: Auf Reisen sparen

Die ADAC Kreditkarte Silber bietet vor allem auf Reisen Vorteile

Die ADAC Kreditkarte Silber bietet vor allem auf Reisen Vorteile

Die ADAC Kreditkarte Silber ist in ihren Leistungen und Angeboten noch attraktiver als die ADAC Clubmobil Karte; allerdings kostet sie auch entsprechend mehr. Die Jahresgebühr liegt bei dieser Karte bei 44, – €.

Anders als bei der ADAC Clubmobil Karte handelt es sich bei der ADAC Kreditkarte Silber nicht mehr um eine Prepaid-Kreditkarte, sondern um eine Kreditkarte, bei der tatsächlich ein Kreditrahmen eingeräumt wird. Dadurch hat die Karte eine höhere Akzeptanz, wenn es um Buchungen von Hotels oder Mietwagen geht. Gleichzeitig geht aber der Sicherheitsaspekt verloren, den eine Prepaid-Kreditkarte mit sich bringt.

Konditionen im Überblick: ADAC Kreditkarte Silber
Jahresgebühr im ersten Jahr kostenlos, dann 44, – € (Karten-Doppel: 49, – €)
Partnerkarte 20, – € (Karten-Doppel: 20, – €)
Ersatzkarte / Notfallkarte kostenlos
Effektiver Jahreszins 12,95 %
Bargeldauszahlung aus Guthaben kostenlos
Bargeldauszahlung aus Kreditrahmen 3 % (mindestens 7,50 €) Inland; 5, – € Ausland
Fremdwährungsgebühr 1,75 % (außerhalb der Euro-Zone)
Guthabenverzinsung 0,1 % p. a.

Mit dem Tankrabatt die Gebühren zurückholen

Die ADAC Kreditkarte Silber bietet einen Tankrabatt von 2 % auf sämtliche Umsätze an der Tankstelle bis zu einem Gesamtumsatz von 2.500, – €. Damit lassen sich mit dieser Kreditkarte des ADAC bis zu 50, – € sparen. Vielfahrer, die diesen Rahmen voll ausschöpfen, machen damit mit der Kreditkarte nach Abzug der Jahresgebühr sogar einen kleinen Gewinn von sechs Euro.

Die ADAC Kreditkarten bieten attraktive Tankrabatte

Die ADAC Kreditkarten bieten attraktive Tankrabatte

Wer für den Urlaub über die ADAC Autovermietung einen Wagen leiht, bekommt mit der ADAC Kreditkarte Silber 5 % des Mietpreises erstattet. Voraussetzung für den Erhalt dieses Rabatts ist die Zahlung des Mietwagens mit der Kreditkarte.

Absicherung bei Reiserücktritt oder Reiseabbruch

Zusätzlich bietet die ADAC Kreditkarte Silber eine Reiserücktrittskosten-Versicherung inklusive einer Reiseabbruchversicherung. Bei Bezahlung der Reise mit der Kreditkarte, sind der Kreditkarteninhaber sowie fünf Mitreisende im Falle eines Reiserücktritts oder eines Reiseabbruchs abgesichert.

Bis zu einem Gesamtpreisepreis von 1.500, – € werden die anfallenden Stornokosten vom ADAC übernommen. Für den Kreditkarteninhaber fällt allerdings ein Selbstbehalt an, der im Krankheitsfall bei 20 % der Kosten liegt und in allen anderen Fällen bei 100, – €.

Durch die recht  niedrige Deckungssumme und den relativ hohen Selbstbehalt ist diese Versicherung leider nicht optimal, denn gerade bei größeren Reisen wird die 1.500-Euro-Marke schnell überschritten.

Kostenlos Bargeld abheben mit der ADAC Kreditkarte Silber

Sowohl im Inland als auch im Ausland kann man mit der ADAC Kreditkarte Silber kostenfrei Geld am Automaten abheben. Die Voraussetzung für die kostenfreien Bargeldabhebungen ist allerdings, dass der Betrag aus dem Guthaben des Kartenkontos erfolgt. Im Ausland erstattet der ADAC zusätzlich die anfallende Fremdwährungsgebühr. Für Abhebungen aus dem Kreditrahmen fällt eine Gebühr von 3 % an, mindestens jedoch 7,50 € im Inland bzw. 5, – € im Ausland.

ADAC Kreditkarte Gold – auf Reisen perfekt versichert

Mit der ADAC Kreditkarte Gold sind Sie auf Reisen perfekt abgesichert

Mit der ADAC Kreditkarte Gold sind Sie auf Reisen perfekt abgesichert

Die ADAC Kreditkarte Gold ist die edelste ADAC Kreditkarte. Mit einer Jahresgebühr von 99, – € ist sie allerdings auch die teuerste.

Die Leistungen der goldenen Kreditkarte des ADAC sind zwar noch umfangreicher als die der silbernen ADAC Kreditkarte, allerdings sind diese Mehrleistungen nur geringfügig. Insbesondere die Versicherungsleistungen der ADAC Kreditkarte Gold sind für Reisende attraktiv.

Konditionen im Überblick: ADAC Kreditkarte Gold
Jahresgebühr 99, – € (Karten-Doppel: 109, – €)
Partnerkarte 60, – € (Karten-Doppel: 70, – €)
Ersatzkarte / Notfallkarte kostenlos
Effektiver Jahreszins 12,95 %
Bargeldauszahlungen aus Guthaben kostenlos
Bargeldauszahlungen aus Kreditrahmen 3 % (mindestens 7,50 Inland; 5, – € Ausland)
Fremdwährungsgebühr  1,75 % (außerhalb der Euro-Raums)
Guthabenverzinsung 0,1 % p. a.

 

Satter Tankrabatt für Vielfahrer

Genau wie die anderen ADAC Kreditkarten bietet auch die ADAC Kreditkarte Gold einen Tankrabatt. Dieser liegt bei ganzen 5 %, ist allerdings auf einen Tankstellenumsatz bis zu 1.500, – € limitiert. Damit ist eine maximale Ersparnis von 75, – € möglich. Wer diesen Rabatt also voll ausschöpft, kann zumindest den Großteil der Kreditkartengebühr wieder reinholen.

Ebenso wie bei der ADAC Kreditkarte Silber sparen Inhaber der goldenen ADAC Kreditkarte bei Mietwagen, die sie über den ADAC buchen 5 % des Gesamtpreises.

Versicherungsleistungen bei der goldenen Kreditkarte

Die Versicherungsleistungen der ADAC Kreditkarte Gold haben eine hohe Deckungssumme

Die Versicherungsleistungen der ADAC Kreditkarte Gold haben eine hohe Deckungssumme

Bei der ADAC Kreditkarte Gold ist eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung sowie eine Reiseabbruch-Versicherung enthalten. Diese sichern Reisen bis zu einem Wert von 10.000, – € ab, wenn diese mit der Kreditkarte gebucht wurden.

Bei einem Reiserücktritt oder einem Reiseabbruch werden die Kosten für die Stornierung sowie mögliche Rückreisekosten für den Karteninhaber und bis zu fünf weitere Reisende übernommen.

Auch Reisen, die mehr als 10.000, – € kosten, können über die Kreditkarte abgesichert werden. Voraussetzung ist eine rechtzeitige Meldung beim ADAC. Für den Kreditkarteninhaber fällt auch bei der Goldenen Kreditkarte des ADAC ein Selbstbehalt an. Dieser liegt ebenfalls bei 20 % des Preises im Krankheitsfall sowie bei 100, – € in allen anderen Fällen.

Durch den hohen Umfang der abgesicherten Leistungen, spielt die ADAC Kreditkarte Gold in Sachen Reiseversicherung bei den ganz großen Kreditkarten mit und bietet perfekte Leistung.

Bargeldabhebungen am Automaten: Kostenfrei im In- und Ausland

Bargeldabhebungen aus dem Guthaben sind mit der ADAC Kreditkarte kostenfrei

Bargeldabhebungen aus dem Guthaben sind mit der ADAC Kreditkarte kostenfrei

Genau wie auch bei der ADAC Kreditkarte Silber sind Bargeldabhebungen aus dem Guthaben am Automaten im In- und Ausland mit der Kreditkarte kostenfrei. Zusätzlich übernimmt der ADAC die Fremdwährungsgebühr im Ausland.

Bargeldabhebungen aus dem Kreditrahmen schlagen allerdings auch bei der ADAC Kreditkarte Gold mit saftigen Preisen zu buche: Dabei fallen 3 % der abgehobenen Summe an, mindestens aber 7,50 € im Inland und 5, – € im Ausland.

Attraktive Zusatzleistungen der ADAC Kreditkarten

Alle drei Kreditkarten des ADAC bieten außerdem noch besondere Zusatzleistungen. So sparen Karteninhaber bei Bestellungen von Tickets im Versandhandel die übliche Versandgebühr von 4,50 €, wenn sie die Tickets mit der ADAC Kreditkarte bezahlen.

Neben dem Tankrabatt, den jede ADAC Kreditkarte in einem anderen Rahmen gewährt, erhalten ADAC-Kunden übrigens an Shell, star und Agip Tankstellen ADAC-Mitglieder zusätzlich auch noch einen 1-Cent-Rabatt pro getanktem Liter.

Die ADAC Kreditkarten fungieren übrigens auch als Clubausweis, weshalb es reicht, die Kreditkarte mit sich zu führen.

Und natürlich bietet alle ADAC Kreditkarten auch die Option des kontaktlosen Bezahlens.

Bestens geschützt mit der ADAC Kreditkarte

Maximale Sicherheit für die ADAC Kreditkarten

Maximale Sicherheit für die ADAC Kreditkarten

Mit einer ADAC Kreditkarte kann man einen besonderen Schutz genießen. Der 5-Stern-Schutz bietet besondere Sicherheit:

  • Beim Online-Shopping: Wurden mit Ihrer Karte Einkäufe im Internet vorgenommen, die Sie selbst nicht veranlasst haben, wird Ihnen der entsprechende Betrag auf dem Kartenkonto gutgeschrieben.
  • Sicheres Bezahlen im Internet: Für besonders sicheres Einkaufen im Internet können Sie sich bei Verified by Visa und beim MasterCard SercureCode registrieren, um so optimal vor Kartenmissbrauch geschützt zu sein.
  • Bei Kartenverlust oder Diebstahl: Verlieren Sie ihre ADAC Kreditkarte, oder wird diese Ihnen gestohlen, übernimmt der ADAC die Haftung für alle Umsätze, die vor Sperrung der Karte getätigt werden.
  • Bei Kartenverlust: Ist Ihnen Ihre ADAC Kreditkarte abhanden gekommen, können Sie sich kostenlos eine Notfallkarte an ihren Aufenthaltsort zustellen lassen.
  • Notfall-Hotline: Der ADAC ist das ganze Jahr über rund um die Uhr erreichbar. Auf diese Weise können Sie jederzeit Auskünfte erhalten oder ihre Karten sperren lassen.

Mit der Guthabenverzinsung das Geld arbeiten lassen

Noch ein Bonus sämtlicher ADAC Kreditkarten: Bis zu einer Höhe von 25.000, – € wird das Guthaben, das auf der Karte ist, wird mit einem Prozentsatz von 0,1 % pro Jahr verzinst, wobei eine monatliche Zinsgutschrift erfolgt. Diese ermöglicht, möglichst nachhaltig vom Zinseszins-Effekt zu profitieren.

Bei der ADAC Clubmobil Karte ist der Betrag, mit dem die Karte aufgeladen wurde jederzeit verfügbar. Bei Summer über 10.000, – € ist lediglich ein Anruf beim ADAC notwendig, damit auch solche hohen Beträge freigegeben werden. Dieses Procedere ist eine reine Vorsichtsmaßnahme zugunsten der Kreditkarteninhaber.

Unser Fazit:

Für Vielfahrer und Reisende kann eine ADAC Kreditkarte eine gute Investition sein

Für Vielfahrer und Reisende kann eine ADAC Kreditkarte eine gute Investition sein

Die ADAC Kreditkarten zählen nicht zu den günstigsten Kreditkarten. Eine große Schwachstelle der ADAC Kreditkarten sind die hohe Kosten bei der Bargeldabhebung aus dem Kreditrahmen bzw. mit der ADAC Clubmobil Karte im Inland generell.

Die zusätzlichen Leistungen der ADAC Kreditkarten sind zwar attraktiv, rechtfertigen allerdings nicht die recht hohe Jahresgebühr, die durch die notwendige Mitgliedschaft im ADAC noch steigt.

Wer jedoch viel mit dem Auto unterwegs ist und viele Reisen unternimmt, kann durchaus von den ADAC Kreditkarten profitieren. Das gilt insbesondere dann, wenn der Tankrabatt voll ausgeschöpft wird. Dadurch lässt sich die effektive Jahresgebühr deutlich senken. Wer zudem ohnehin beim ADAC Mitglied ist, für den ist vor allem die ADAC Kreditkarte Gold eine lohnende Investition, denn die Reiseversicherungen der Kreditkarte sind definitiv ihr Geld wert. Finden Sie mit unserem Kreditkartenvergleich heraus, welche Kreditkarte am besten zu Ihnen passt!

Autor
Thomas Schulz
Erste Veröffentlichung
Letzte Aktualisierung